indische küche

pakoras

zutaten:

maismehl 1 hand voll
salz 1/4 teelöffel
pflanzenfett 500 gr
kartoffeln 3-4
zwiebeln 2
aubergine 1 kleine
bottle masala 1 teelöffel
turmeric pulver 1 teelöffel

zubereitung:

das mehl mit wasser zu einer breiig-flüssigen masse verrühren und das salz dazu tun.

die aubergine in ca. 2 mm dünne scheiben schneiden und die scheiben mit der bottle masala bestreuen.

auch die kartoffeln in ca. 2 mm dünne scheiben schneiden.

das fett in einem kleinen topf stark erhitzen.

die kartoffelscheiben in die mehlpampe tunken und vorsichtig in das fett geben (ca. 4 stück zu zeit im topf).
mit dem schaumlöffel ab und zu wenden.

wenn die scheiben dunkel/gold/gelb sind, kannst du sie mit dem schaumlöffel herausnehmen und auf zeitungspapier legen./p>

die pakoras probieren, um die frittierzeit zu überprüfen.

mit den augerginenscheiben dasselbe machen.

zum schluss die zwiebeln in ringe schneiden und sie in das restliche mehl geben, alles vermischen und in kleinen portionen in das fett geben, so daß es lustige gekringel gibt.

wenn du gekleckert hast, dann hast du alles richtig gemacht.